Logo
Sie sind hier: Home

Herzlich Willkommen

auf den Internetseiten der Tierarztpraxis Dr. Block in Brake.

Von Dienstag, den 16. bis Sonntag, den 21. August ist die Praxis geschlossen!

 

Wenn ich mal nicht zu erreichen bin und es eilt, versuchen Sie es bitte während deren Sprechzeiten bei folgenden Praxen:

Dr. Gässlein 04401 71921 oder

Tiergesundheitszentrum Oldenburg 0441 74074

Notfälle außerhalb der Sprechzeiten: gemäß Ansage auf meinem Anrufbeantworter oder Tierklinik Posthausen 04297 168990 (nur nach telefonischer Absprache).


Auf den folgenden Seiten halten wir interessante und aktuelle Informationen für Sie bereit.

Wenn Sie weiterführende Fragen, Anregungen oder Ideen haben, schreiben Sie uns eine E-Mail, oder sprechen Sie uns bei Ihrem nächsten Besuch darauf an.

 

Covid-19 Schutzmaßnahmen in meiner Praxis:

Leider ist es noch nicht vorbei!

In meiner Praxis soll eine Übertragung des Virus bestmöglich vermieden werden. Dazu wird von unserer Seite einiges an Hygienemaßnahmen getroffen. Damit wollen wir Sie und uns schützen.

Melden Sie Ihren Besuch gerne schon telefonisch an. Gegebenenfalls erhalten Sie einen Termin, der unnötige Wartezeiten zu vermeiden hilft. Wenn das Wartezimmer besetzt sein sollte, müssen wir Sie bitten vor der Tür oder ggf. im Auto zu warten.

Bei laufenden Behandlungen oder bei schon besprochenen Behandlungsplänen lässt sich das Betreten der Praxis vielleicht vermeiden, indem erforderliche weitere Medikamente an der Praxistür übergeben werden.

Sollten Sie selber Krankheitssymptome aufweisen, schicken Sie bitte eine Ersatzperson mit Ihrem Tier zur Praxis.

Vor dem Betreten der Praxisräume legen Sie bitte eine Mund-Nasen-Bedeckung korrekt an und tragen diese während Ihres Aufenthalts.

Sollten Sie mit unseren Maßnahmen auf keinen Fall einverstanden sein, bleiben Sie meiner Praxis bitte fern. Haben Sie keine Maske dabei, bekommen sie eine bei uns. Seien Sie versichert, dass wir von Covid-19 auch nicht begeistert sind. Der einzige Weg aus dieser Situation heraus führt über die Reduzierung der Viruslast. Die Impfung schützt uns ganz gut gegen schwere Verläufe der Krankheit. Nachhaltiger wirkt es, wenn wir die Vermehrung und Ausbreitung des Virus verhindern.

Bedenken Sie bitte Folgendes:

Viren haben keine eigene Möglichkeit sich zu vermehren, sie tun das nur in und durch uns! Das bedeutet, dass wir es aktiv möglich machen oder aktiv verhindern können, dass das Virus sich weiter ausbreitet! Das Virus lässt sich leider nicht wegdiskutieren!

Gewisse Freiheiten haben wir erstmal wieder, ob wir sie behalten können, hängt weitestgehend von unserem zukünftigen vernünftigen Verhalten ab. Das Virus ist leider unsichtbar und gelangt so unbemerkt in unsere Körper. Wir wollen zumindest die bisher bekannten Eintrittspforten geschlossen halten!

In diesem Sinne: Bleiben sie gesund! Helfen Sie sich und anderen dabei!

 

Notdienst

Hier finden Sie Informationen zum tierätzlichen Notdienst an   Wochenenden und Feiertagen.

Informationen >>


Welpenspielgruppe

Wir bieten einmal in der Woche eine Welpenspielgruppe an.

Informationen >>


D.O.Q.-Test 2.0

Unsere Praxis ist zugelassen für die Abnahme der Prüfung nach §3 NHundG.

Informationen >>


Katzen-Kastrationsaktionen

 Eine ungehemmte Vergrößerung der Katzenpopulation führt zu immer größerem Katzenelend. Durch die Kastration von Hauskatzen mit "Freigang" und auch von verwilderten Hauskatzen kann dies verhindert werden.

Informationen >>

  |   Seitenanfang  |   nächste Seite »
Footer

Login